Raumausstattung Klaus-Hubert Krah

Ein Traditionsunternehmen seit 1959

Historie

Über 50 Jahre Raumausstattung Krah in Herschbach

 

Die Firma Raumausstattung Krah wurde im Oktober 1959 von Hubert Krah mit tatkräftiger Unterstützung seiner Frau Brigitte Krah als Meisterbetrieb im Polster- und Sattlerhandwerk gegründet. Zu dieser Zeit bestand die Hauptarbeit im Neuanfertigen und Neubeziehen von Polstermöbeln, sowie der Neuanfertigung von Matratzen.

Mit der Neustrukturierung des Berufsbildes des Polsterers in den folgenden Jahren, kamen weitere Arbeitsbereiche hinzu. Nun wurden auch Bodenbeläge verlegt, Dekorationen entworfen und Beschattungen montiert. Später wurde die Berufsbezeichnung "Raumausstatter" eingeführt.

 

1997 übernahm Klaus-Hubert Krah in 2. Generation die Firma als selbstständiger Meister, gestaltete das Ladengeschäft in der Siegstr. 7 neu und baute das Angebot weiter aus.

 

Vor der Geschäftsübernahme war Klaus-Hubert Krah als Meister ( Prüfung 1990) in bekannten Möbelhäusern in Köln und Lahnstein tätig. Schon in seiner Gesellenzeit sammelte er in renomierten Firmen Erfahrung in den verschiedenen Bereichen der Raumausstattung.

1993 beendete er eine zusätzliche 2-jährige Ausbildung zum geprüften Restaurator im Raumausstatter-Handwerk.

 

Im Jahr 2003 zog der gesamte Betrieb in größere Räume an den heutigen Standort auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Ab diesem Jahr bildete Klaus-Hubert Krah seine erste Auszubildende aus, die in 2006 ihre Prüfung erfolgreich als Kammersiegerin absolvierte.

 

Heute werden alle Teilbereiche der Raumausstattung abgedeckt. Dazu gehören neben modernen Gardinendekorationen auch das Verlegen verschiedenster Bodenbeläge, die Polsterei, Sonnen- und Insektenschutz u.v.m. Zusätzlich wird die Restaurierung von Möbeln sowie deren stilgerechte Polsterung  und die stilgerechte Anfertigung von Dekorationen angeboten.

 

In den Jahren 2008-2009 wurde neben der nochmaligen Umgestaltung des Ladenlokals auch der Bereich Tapeten erweitert. Auch hier besteht nun die Möglichkeit sich hochwertige Tapeten vom Fachmann anbringen zu lassen.

Im Bereich der Gardinen- und Möbelstoffe wird auf namhafte Hersteller zugegriffen, wie u.a. die Kollektionen von Joop!-Living und JAB Anstoetz.

 

Seit Oktober 2007 ist auch Ehefrau Almut Krah, Maler-und Lackiererin und Dipl.-Ing. (FH) für Innenarchitektur mit ihrem Ingenieurbüro für Innenarchitektur in diesen Räumlichkeiten ansässig.

 

 

Im September 2011 wurde eine Malerabteilung eingegliedert. Dieses ermöglicht dem Unternehmen das Komplettangebot für Raumgestaltung von A-Z, welches bei unseren Kunden sehr ankommt und gut angenommen wurde.